Berufsbildungskarawane

Die Berufsbildungskarawane, die wir 2018 erstmalig organisierten, ist eine Initiative zur beruflichen Orientierung und dient der Information und der aktiven Förderung der technischen Berufe im Automotive Sektor. Es geht darum, Schülern der 8. Klasse und deren Eltern Einblicke in die konkreten Berufe des Automotive Sektors und in das Berufsleben im Allgemeinen zu geben.

Die Berufsbildungskarawane besteht aus mobilen Arbeitsplätzen, so dass die Schüler experimentieren konnten, was ein CNC Maschinenbediener, Schweißer oder Elektroniker macht.

Die Berufsbildungskarawane hat in mehreren rumänischen Städten „Halt“ gemacht und zwar in Ploiești, Pitești, Mioveni, Craiova, Slatina, Sibiu, Sebeș, Alba, Câmpeni, Cluj, Iași, Vaslui, Râșnov und Brașov und wurde mit viel Enthusiasmus von Schülern, Eltern und Lehrkräften begrüßt. Mehr als 5.000 Schüler kamen und informierten sich über die Vorzüge der dualen Berufsausbildung und ihren beruflichen Perspektiven.

Die Berufsbildungskarawane wurde von der AHK Rumänien organisiert, zusammen mit den Unternehmen des „Parteneriatul Auto Român (PAR)”: Adient, Bosch, Dacia-Group Renault, Delphi, Ford, Pirelli, Schaeffler und Star Transmission, mit dem Verein der Unternehmen aus Braşov: DWK Fit4Future und Asociaţia Româno-Germană de formare profesională în sistem dual Sibiu und mit der Unterstützung von ACAROM (Asociaţia Constructorilor de Automobile din România), CNDIPT (Centrul Naţional pentru Dezvoltarea Învăţământului Profesional şi Tehnic), Nuarb Training Academy und Universitatea Transilvania din Braşov.