Datenschutz

Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

Deutsch-Rumänische Industrie-und Handelskammer

Clucerului Straße 35, 2. Et.
011363 Bukarest, Rumänien
Tel.: +40 21 223 15 31
E-Mail: drahk(at)ahkrumaenien.ro
Website: www.ahkrumaenien.ro

Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist:

Hr. George Marina
RODAX Management SRL
Acvariului Straße 25A
061493 Bukarest , Rumänien
Tel.: +40 21 444 07 11
E-Mail: office(at)rodax.ro
Website: www.rodax.ro

Allgemeines zur Datenverarbeitung

1. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a GDPR (General Data Protection Regulation GDPR 679/2016, Datenschutz-Grundverordnung DSGVO) als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten. Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b GDPR als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind. Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f GDPR als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

3. Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

I. Bereitstellung der Webseite und Erstellung von Logfiles

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Bei jedem Besuch unserer Webseite erfasst unser System Daten und Informationen auf automatisierte Weise vom Computersystem des zugreifenden Computers. Dabei werden folgende Daten erhoben:

  • (1) Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  • (2) das Betriebssystem des Benutzers
  • (3) der Internet Service Provider des Benutzers
  • (4) IP-Adresse des Benutzers
  • (5) Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • (6) Webseites, auf die das System des Benutzers über unsere Webseite zugreift.

2. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung von Daten und Logfiles ist Abschnitt 6 Abs. 1 lit. f GDPR (General Data Protection Regulation GDPR 679/2016, Datenschutz-Grundverordnung DSGVO).

3. Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist erforderlich, um die Bereitstellung der Webseite an den Computer des Benutzers zu erleichtern. Dazu muss die IP-Adresse des Benutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

Das Speichern von Logfiles wird vorgenommen, um die Funktionalität der Webseite sicherzustellen. Darüber hinaus helfen uns diese Daten, die Webseite zu optimieren und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme zu gewährleisten. Eine Analyse dieser Daten zu Marketingzwecken wird in diesem Zusammenhang nicht durchgeführt.

4. Dauer der Speicherung

Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr erforderlich sind, um den Zweck ihrer Erhebung zu erfüllen. Bei der Erhebung von Daten zur Bereitstellung der Webseite ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung endet.

Bei der Speicherung von Daten in Logfiles ist dies spätestens nach sieben Tagen der Fall. Eine Speicherung über einen solchen Zeitraum hinaus ist nicht möglich. In einem solchen Fall werden die IP-Adressen der Benutzer gelöscht oder geändert, so dass eine Zuordnung des zugreifenden Clients nicht mehr möglich ist.

5. Widerspruchsmöglichkeit und Löschung

Für den Betrieb der Webseite ist die Erhebung vonDaten für die Bereitstellung der Webseite und das Speichern von Daten in Logfiles erforderlich. Folglich hat der Benutzer keine Möglichkeit zu widersprechen.

II. Verwendung von Cookies

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Wir nutzen Cookies dazu, um unsere Webseite nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Webseite setzen voraus, dass der aufrufende Browser auch identifiziert werden kann, wenn der Benutzer von einer Seite zur nächsten wechselt. Darüber hinaus verwenden wir auf unserer Webseite Cookies, die eine Analyse des Surfverhaltens von Benutzern ermöglichen.

Die Zuordnung der Daten zum zugreifenden Benutzer ist nicht möglich. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

Beim Besuch unserer Webseite werden die Benutzerüber die Verwendung von Cookies zu Analysezwecken informiert und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. In diesem Zusammenhang wird auch darauf hingewiesen, wie das Speichern von Cookies in den Browsereinstellungen deaktiviert werden kann.

2. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Verwendung technisch erforderlicher Cookies ist Abschnitt 6 Absatz 1 Buchstabe f der GDPR.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Verwendung von Cookies zu Analysezwecken ist Abschnitt 6 Abs. 1 a, GDPR, sofern die jeweilige Einwilligung des Nutzers vorliegt.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Die Verwendung technisch notwendiger Cookies dient der Vereinfachung der Nutzung von Webseites für die Benutzer. Einige Funktionen oder unsere Webseite können nicht ohne die Verwendung von Cookies bereitgestellt werden. Dafür ist es notwendig, dass der Browser auch erkannt wird, wenn der Benutzer von einer Seite zur nächsten wechselt.

Benutzerdaten, die über technisch erforderliche Cookies erfasst werden, werden nicht zur Erstellung von Benutzerprofilen verwendet.

Die Verwendung von analytischen Cookies dient auch der Verbesserung der Qualität unserer Webseite und ihrer Inhalte. Durch analytische Cookies erfahren wir, wie die Webseite genutzt wird. So können wir unsere Dienstleistungen ständig optimieren.

4. Dauer der Speicherung, Widerspruchsmöglichkeit und Löschung

Cookies werden auf dem Computer des Nutzers gespeichert und von dort an unsere Webseite übermittelt. Aus diesem Grund haben Sie als Benutzer die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch das Ändern der Einstellungen Ihres Browsers können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Wenn Cookies für unsere Webseite deaktiviert sind, werden möglicherweise nicht alle Funktionen der Webseite im vollen Umfang genutzt.

Weitere Informationen zu Cookie-Dateien finden Sie im entsprechenden Abschnitt ("Cookie-Richtlinie") unserer Webseite.

III. Registrierung

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Webseite geben wir unseren Benutzern die Möglichkeit, sich unter Angabe personenbezogener Daten zu registrieren. Dabei werden Daten in eine Eingabemaske eingegeben und dann an uns übermittelt und gespeichert. Wir übertragen solche Daten nicht automatisch an Dritte. Entsprechend dem Registrierungsprozess gibt der Benutzer die Einwilligung zur Verarbeitung der Daten ab.

2. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Abschnitt 6 Abs. 1 a, GDPR, sofern die Einwilligung des Nutzers vorliegt. Wenn die Registrierung der Abwicklung eines Vertrages, dessen Vertragspartei der Benutzer ist, oder der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen dient, besteht die zusätzliche Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung in den Vorschrifte des Abschnitt 6 Abs. 1, b GDPR.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Eine Registrierung des Nutzers ist zur Abwicklung eines Vertrages mit dem Benutzer oder zur Abwicklung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ihre Anmeldung kann ein Antrag auf Mitgliedschaft oder eine Registrierung zu einer Veranstaltung sein.

4. Dauer der Speicherung

Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr erforderlich sind, um den Zweck ihrer Erhebung zu erfüllen. Dies gilt für Daten, die im Rahmen des Registrierungsprozesses zur Abwicklung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erhoben werden, wenn diese Daten nicht mehr zur Abwicklung des Vertrages benötigt werden. Das Erfordernis der Speicherung personenbezogener Daten des Vertragspartners kann auch nach Vertragsabschluss bestehen bleiben, um vertragliche oder gesetzliche Anforderungen zu erfüllen.

5. Widerspruchsmöglichkeit und Löschung

Als Benutzer haben Sie jederzeit die Möglichkeit, die Registrierung abzubrechen. Ihre gespeicherten persönlichen Daten können jederzeit geändert werden. Um Ihre Daten zu ändern oder zu löschen, senden Sie uns bitte eine schriftliche Anfrage an die im Kontaktbereich dieser Webseite angegebenen Adressen. Soweit die Daten zur Durchführung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, ist eine vorzeitige Löschung dieser Daten nur möglich, soweit vertragliche oder gesetzliche Anforderungen einer Löschung nicht entgegenstehen.

IV. E-Mail-Kontakt

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Webseite gibt es E-Mail-Adressen, durch die Sie mit uns elektronisch in Kontakt treten können. In diesem Fall werden die per E-Mail übermittelten persönlichen Daten des Nutzers gespeichert. In diesem Zusammenhang werden diese Daten weder an Dritte weitergegeben noch automatisch übermittelt. Diese Daten werden nur für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

2. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Abschnitt 6 Abs. 1 a, GDPR, sofern die Einwilligung des Nutzers vorliegt. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Daten, die im Zusammenhang mit dem Versenden einer E-Mail übermittelt werden, ist Abschnitt 6 Absatz 1 Buchstabe f GDPR. Wenn der Kontakt per E-Mail den Abschluss eines Vertrages zum Ziel hat, ist die weitere Rechtsgrundlage für die Abwicklung Abschnitt 6 Abs. 1, b GDPR.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung personenbezogener Daten aus der Eingabemaske hilft uns nur, die Kontaktaufnahme und die von Ihnen initiierte Kommunikation zu verarbeiten. Wenn der Kontakt per E-Mail hergestellt wird, besteht auch ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung dieser Daten. Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

4. Dauer der Speicherung

Die Daten werden für den Zeitraum gespeichert, der für jede Aktion und Zweck festgelegt wurde, für den die Erfassung erforderlich war. Die Speicherung der Daten erfolgt gemäß den gesetzlichen Bestimmungen und der internen Informationssicherheitspolitik.

5. Widerspruchsmöglichkeit und Löschung

Der Benutzer hat die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten zu widerrufen. Wenn der Benutzer uns per E-Mail kontaktiert, kann er jederzeit der Speicherung seiner persönlichen Daten widersprechen. In diesem Fall kann das Gespräch nicht fortgesetzt werden. Sie können Ihren Widerruf der Einwilligung und den en Widerspruch der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten schriftlich per E-Mail an die im Kontaktbereich dieser Webseite angegebenen Adressen senden. Alle personenbezogenen Daten, die bei der Kontaktaufnahme gespeichert werden, werden in diesem Fall gelöscht.

V. Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte

1. Webseite Betreiber

Im Rahmen der Verarbeitung werden personenbezogene Daten den mit dem Betrieb der Webseite beauftragten Agenturen sowie dem technischen Dienstleister übermittelt und / oder zugänglich gemacht. Solche Aktionen werden durch entsprechende Vereinbarungen mit den jeweiligen Diensteanbietern geregelt.

2. Anzeige von Social Media Sharing Buttons

Allgemeine Information: Social Media Plugins führen in der Regel dazu, dass jeder Besucher einer Webseite von diesen Diensten sofort über seine IP-Adresse erfasst wird und sein nachfolgendes Browserverhalten protokolliert wird. Dies kann auch vorkommen, wenn Sie die Taste nicht drücken. Um dies zu verhindern, verwenden wir die Shariff-Methode. In diesem Fall stellen unsere Social-Media-Buttons nur dann einen direkten Kontakt zwischen dem Netzwerk und Ihnen her, wenn Sie auf den jeweiligen Sharing-Button klicken. Wenn Sie bereits angemeldet sind, erfolgt dies im Falle von Facebook ohne ein zusätzliches Fenster. Twitter zeigt normalerweise ein Popup-Fenster an, in dem der Text des Tweets noch bearbeitet werden kann. Auf diese Weise können Sie unsere Inhalte in sozialen Netzwerken veröffentlichen, ohne dass diese Netzwerke vollständige Navigationsprofile erstellen können.

3. Facebook

Unsere Webseite verwendet Plugins des sozialen Netzwerks Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA. Durch die Nutzung der Shariff-Methode kann Facebook nur dann Kenntnis von Ihrer IP-Adresse und Ihrem Besuch unserer Webseite erhalten, wenn Sie auf den Button klicken. Wenn Sie das Plugin verwenden, während Sie bei Facebook eingeloggt sind, kann Facebook Ihre Nutzung Ihrem Benutzerkonto zuordnen.

Wir haben keinen Einfluss auf eine spätere mögliche Erhebung und Verwendung Ihrer Daten durch Facebook und haben keinen Einfluss darauf. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook.

4. Twitter

Unsere Webseite verwendet Plugins des sozialen Netzwerks Twitter Inc., 795 Folsom Street, Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Durch die Verwendung der Shariff-Methode kann Twitter nur dann Kenntnis von Ihrer IP-Adresse und Ihrem Besuch unserer Webseite erhalten, wenn Sie auf den Button klicken.

Wir haben keinen Einfluss auf eine spätere mögliche Erhebung und Verwendung Ihrer Daten durch Twitter und haben keinen Einfluss darauf. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter.

5. Xing

Unsere Webseite verwendet das Xing-Share-Plugin des sozialen Netzwerks Xing, XING AG, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg. Durch Klicken auf den Button stellt Ihr Browser eine Verbindung zu Xing her, um die Funktionen des Plugins auszuführen. In diesem Zusammenhang werden von Xing keine personenbezogenen Daten gespeichert und Ihre Verwendung wird auch nicht über ein Cookie erfasst. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Xing.

Da Xing jedoch eine externe Organisation ist, haben wir keinen Einfluss auf eine spätere potenzielle Erhebung und Verwendung Ihrer Daten durch Xing und haben keinen Einfluss darauf.

6. LinkedIn

Unsere Webseite verwendet das LinkedIn-Share-Plugin des sozialen Netzwerks LinkedIn, Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland, Teil der Microsoft Corporation. Durch Klicken auf den Button stellt Ihr Browser eine Verbindung zu LinkedIn her, um die Funktionen des Plugins auszuführen. In diesem Zusammenhang werden keine personenbezogenen Daten von LinkedIn gespeichert und Ihre Verwendung wird auch nicht über ein Cookie erfasst. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn.

Da LinkedIn jedoch eine exerne Organisation ist, haben wir keinen Einfluss auf die nachfolgende potenzielle Erhebung und Verwendung Ihrer Daten durch LinkedIn und haben keinen Einfluss darauf.

7. YouTube Videos

In einigen Fällen haben wir YouTube-Videos auf unserer Webseite eingebettet, die auf den Servern des Anbieters YouTube gespeichert sind und von unserer Webseite über eine solche Einbettung abgespielt werden können. Das Einbetten der Videos erfolgt mit der aktivierten Option für erweiterte Datenschutzeinstellungen. Wenn Sie diese Videos abspielen, werden auf Ihrem Computer YouTube-Cookies und DoubleClick-Cookies gespeichert, und die Daten werden möglicherweise an Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, als Betreiber von YouTube, übertragen.

 Bei der Wiedergabe von bei YouTube gespeicherten Videos werden gemäß den aktuellen Informationen mindestens folgende Daten an Google Inc., als Betreiber von YouTube und Betreiber des DoubleClick-Netzwerks, übermittelt: IP-Adresse und Cookie-ID, die spezifische Adresse unserer aufgerufenen Seite, Systemdatum und -uhrzeit, Ihre Browser-ID. Die Übermittlung solcher Daten erfolgt unabhängig davon, ob Sie über ein Google-Benutzerkonto, über das Sie angemeldet sind, verfüge oder nicht. Wenn Sie angemeldet sind, werden diese Daten möglicherweise direkt von Google Ihrem Konto zugewiesen. Wenn Sie eine solche Zuordnung zu Ihrem Profil nicht wünschen, müssen Sie sich abmelden, bevor Sie die Wiedergabeschaltfläche für das Video aktivieren.

YouTube oder Google Inc. speichern solche Daten als Nutzungsprofil und verwenden diese gegebenenfalls für Marketing-, Marktforschungs- und / oder bedarfsgerechte Gestaltung ihrer Webseiten. Eine solche Analyse wird insbesondere (auch für nicht angemeldete Benutzer) durchgeführt, um nachfrageorientierte Werbung bereitzustellen und andere Benutzer über Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite zu informieren. Sie haben das Recht, der Erstellung solcher Nutzungsprofile zu widersprechen. Um von Ihrem Recht Gebrauch zu machen, müssen Sie Google als Betreiber von YouTube kontaktieren.

8. Google Maps

Diese Webseite benutzt den Webkartendienst Google Maps von Google Inc. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten einverstanden, die möglicherweise automatisiert von Google und seinen Vertretern erhoben werden. Nutzungsbedingungen von Google Maps. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und -verarbeitung durch Google finden Sie auf dieser Informationsseite.

9. Webseite-Analyse mit Google Analytics

Diese Webseite benutzt den Dienst “Google Analytics” der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) zur Analyse der Webseitebenutzung durch Benutzer. Der Dienst verwendet Cookies - Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert sind. Die durch diese Cookies gesammelten Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Webseite aktiv. Die IP-Adresse der Benutzer wird in den Mitgliedstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraums gekürzt. Durch diese Verkürzung wird der persönliche Bezug zu Ihrer IP-Adresse gestrichen. Im Einklang mit dem Datenverarbeitungsvertrag haben die Webseitebetreiber mit Google Inc. einen Vertrag abgeschlossen. Google Inc. erstellt eine Analyse der Webseitenutzung und der Webseiteaktivitäten anhand der gesammelten Daten und stellt Dienste bereit, die mit der Nutzung des Internets verbunden sind.

Sie haben die Möglichkeit, das Speichern von Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern, indem Sie entsprechende Änderungen Ihrer Browsereinstellungen vornehmen. Es kann nicht garantiert werden, dass Sie alle Funktionen dieser Webseite nutzen können, wenn Ihr Browser keine Cookies akzeptiert.

VI. Rechte der von der Datenverarbeitung betroffenen Personen

Sie haben folgende Rechte gemäß der EU-Datenschutzgrundverordnung: Wenn Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, haben Sie ein Recht auf Auskunft über die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten (Abschnitt 15 der GDPR).

Wenn falsche personenbezogene Daten verarbeitet werden, haben Sie ein Recht auf Berichtigung dieser Daten (Abschnitt 16 GDPR).

Wenn die rechtlichen Voraussetzungen gegeben sind, haben Sie das Recht, die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, und Sie haben das Recht, einer solchen Verarbeitung zu widersprechen (Abschnitte 17, 18 und 21 GDPR).

Wenn Sie der Datenverarbeitung zugestimmt haben oder ein Vertrag über die Datenverarbeitung besteht, und wenn diese Datenverarbeitung über automatisierte Prozesse erfolgt, haben Sie ggf. ein Recht auf die Datenübertragbarkeit (Abschnitt 20 der GDPR).

Sollten Sie von den oben genannten Rechten Gebrauch machen, prüft AHK Rumänien, ob die gesetzlichen Anforderungen erfüllt sind. Um vollständige Informationen zu erhalten, besuchen Sie bitte den Abschnitt zur GDPR-Richtlinie auf unserer Webseite.

Die aktuelle Fassung der Information zur Datenverarbeitung zum Download.