Online-Event
Partnerveranstaltungen
20 Jahre EU-Osterweiterung
Beginn
18.06.2024 · 14:00
Ende
18.06.2024 · 15:30
MEZ
Veranstalter
GTAI
Anmeldung

Anmelden

Erfüllte Erwartungen und gemeinsame neue Perspektiven

Der EU-Osterweiterung am 1. Mai 2004 hat den zehn beigetretenen Staaten in Mittel- und Osteuropa durch den europäischen Binnenmarkt, einheitliche Standards und offene Grenzen zu Wachstum und Wohlstand verholfen. Der Beitrittsprozess war in diesen Ländern mit tiefgreifenden wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Transformationen verbunden. Heute weisen die seit 2004 beigetretenen EU-Mitglieder eine anhaltende wirtschaftliche Dynamik auf. Auch Deutschland hat von der EU-Erweiterung als Handels- und Investitionspartner profitiert. Viele deutsche Unternehmen haben in Mittelosteuropa Niederlassung aufgebaut und sind Arbeitgeber.

Die Leiterin der Abteilung Europapolitik des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz, Frau Dr. Kirsten Scholl, wird mit Expertinnen und Experten aus Politik, Verbänden und Wirtschaft die Entwicklungen der 2004 beigetretenen Länder beleuchten und Erwartungen an die zukünftige EU-Politik diskutieren. 

Weitere Infos: https://www.gtai.de/de/meta/veranstaltungen/eu-osterweiterung-geschaeftsperspektiven-mittelosteuropa-1779166